IBS_Guetesiegel_2012-2014_RGB_small
Bürgerstiftung_logo_vectorized
Förderungen 2010

Folgende Förderungen und Tätigkeiten wurden durchgeführt:

Familäre Unterstützungen

€ 750

Piratenschiff Kindergarten

€ 1.500

Skulpturenausstellung

€ 400

Kath. Kirche

€ 300

Ferienbetreuung Grundschule

€ 400

Gesamt

€ 3.350

   

  

  

    

 

 

    

 

Da die Gelder für die Förderung des Piratenschiffs in 2009 vereinnahmt werden konnten und erst in 2010 liquiditätswirksam geworden sind, war es uns möglich € 300 in die Kapitalerhaltungsrücklage zu geben.

NOTTE-DI-VENEZIAWir bedanken uns herzlich für vier Zustiftungen in Höhe von je € 1.000. Darunter 2 Zustiftungen über je € 1.000 durch das Serenadenkonzert.

Das Serenadenkonzert im Juni, das in dieser Form nur aufgrund der besonderen Kontakte von Frau Gisela Schäfer und Herrn Hans-Günther Winkler möglich geworden ist, war trotz aller witterungsbedingten Schwierigkeiten ein Erfolg. Den Unterstützern gilt auch an dieser Stelle nochmals der herzliche Dank.

 

Bassiona_AmorosaDas Kirchenkonzert im Dezember, das wir initiiert haben, war gut besucht und die Resonanzen waren durchweg positiv. Die Veranstaltung verlief kostendeckend.

Wir haben in Anschluss eine Spende über € 50 erhalten. Die Diskussionen mit der Spenderin, die ausgelöst von dem Wunsch nach einer Spendenbescheinigung folgten, waren sehr unerfreulich und zeigen, dass wir trotz guten Willens und ehrenamtlichem Engagement immer wieder an Grenzen stoßen.

Die Neugestaltung unseres Flyers ist ein weiterer Schritt nach vorne. Mit professioneller und finanzieller Unterstützung von Frau Sabine Zürn, Herrn Martin Lang und Bildmaterial von Herrn H.-G. Winkler gelang eine deutliche Verbesserung unserer Außendarstellung.

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat uns zum wiederholten Male mit dem Gütesiegel für Bürgerstiftungen mit Gültigkeit bis zum 30.09.2012 ausgezeichnet.

Die Prüfung unserer Unterlagen durch das Regierungspräsidium verlief ohne nennenswerte Beanstandungen.

Was bringt das Jahr 2011?

Wir arbeiten zusammen mit der Agentur „Sündenfrei“ an der Ausrichtung eines zweiten Mittelalterspektakels am Samstag, 25. Juni und 26. Juni 2011.

Unser Wunsch im sozialen Bereich stärker als bisher aktiv werden zu können, erfüllte sich im vergangenen Jahr zumindest zweimal. Die Personen empfinden den Weg unsere Hilfe in Anspruch nehmen zu können, zunächst leider als „Gang nach Canossa“.